Mittelstand

Vom eBay-Shop zur E-Commerce Lösung

By 16. April 2018 No Comments

Matoma führt Trachtenecke vom reinen eBay-Store zur E-Commerce Lösung auf Basis von WordPress und WooCommerce.

Trossingen, April 2018. Matoma versteht einen Onlineshop als zusätzlichen Vertriebskanal, der bereits bestehende Konzepte ergänzt und diese funktionell aufwertet. Wie das in der Praxis funktioniert, zeigt das Beispiel von Trachtenecke.de.

Geschäftsführer Rüdiger Jauch gehört mit seiner Trachtenecke zu einem der großen Secondhand-Trachtenhändler in Deutschland. In dessen Onlineshop findet man unter mehr als 5000 Artikeln hochwertige gebrauchte Dirndl, Lederhosen und Accessoires.
Für alle Kunden, die online fündig werden wollten, war die Trachtenecke vor einiger Zeit ein reiner eBay-Shop.

Matoma erstellte 2016 die Webseite trachtenecke.de auf WordPress Basis, die rasch um den WooCommerce Webshop erweitert wurde. Der Lagerbestand synchronisierte sich in Echtzeit mit dem bereits existierenden eBay-Shop, um Doppelbestellungen auszuschließen.

Der Anspruch lautet: Durch kontinuierliche Optimierungen die Effizienz im E-Commerce stetig zu verbessern. So setzte Matoma kürzlich die Schnittstelle um und brachte ein Template ins Spiel, aufgrund dessen nun WooCommerce als zentrale Produktdatenbank genutzt wird.

Dies bringt viele Vorteile mit sich, unter anderem:

  • ein System für eBay-Shop und Web-Shop
  • weniger manuelle Arbeiten, Lieferscheine und Rechnungen für beide Shops werden automatisiert von WooCommerce generiert
  • höhere Effektivität, mehrere Nutzer mit individuell definierten Nutzerrechten (z.B. Redakteur) können parallel am System arbeiten
  • verbesserte Darstellung, durch neue Design- und Formatierungsoptionen werden auch in den eBay-Shop importierte Artikel strukturierter und ansprechender dargestellt (siehe Vorher / Nachher Screens)

Um zusätzlich das Cross-Selling weiter voranzutreiben, wurden die Kategorie-Tabs in jedem einzelnen Artikel oberhalb platziert, so kann der Kunde bequemer zum ganzen Shop-Sortiment gelangen.

Zum Ergebnis äußert sich Rüdiger Jauch zufrieden: „Ich bin begeistert und freue mich über die Verbesserungen. Vielen Dank an das Matoma Team für die tolle Arbeit“

Vorher/ Nachher

Neben den spürbaren Verbesserung bei Produktivität und Handhabung, ist auch die Optimierung der Darstellung auf den ersten Blick zu sehen!!

Vorher:
geringeres Cross-Selling, weniger übersichtlich – alle Produktinformationen in einem Block

Nachher:
geordnet mit Bildergalerie innerhalb der Beschreibung und Schnellzugriff über Tabs in andere Kategorien