Matoma etabliert sich als Kompetenz im Email Marketing – ein Rückblick

Veröffentlicht von | 12. Dezember 2015 | Allgemein | Keine Kommentare
Marco Gola Geschäftsführer Matoma Internet Consulting
40339
2013
539173
2014
1727990
2015

(Emails verschickt über Newsletter Marketing Center)

Die Versandsoftware – Ein Rückblick nach drei Jahren am Markt

Wir sind nach reiflichen Überlegungen und guten Vorbereitungen zum Januar 2013 ins Newsletter-Business eingestiegen. Unsere Email Versandlösung haben wir damals newsletter-marketing-center genannt, weil wir immer daran geglaubt haben, dass Emails einen wichtigen Channel im (Direkt-) Marketing eines Unternehmens darstellen. „Email Marketing ist das Thema.“
Wir sind selbst überrascht, welche Entwicklung das CSA-zertifiziertes Newsletter-System hingelegt hat. Ursprünglich wollten wir nur einen weiteren (Marketing-) Kanal für unsere Kunden anbieten, heute ist das Tool selbst ein Grund, weshalb Kunden zu uns kommen.

 

Ein Auszug unserer Email Kunden

Technische Universität München – ALBA Group plc & Co. KG – Printer Care Service GmbH – Wein Riegger – Bayerische Akademie für Werbung und Marketing – Gewerbeverband Oberzentrum Villingen-Schwenningen e.V. – Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg – Stadtverwaltungen Dachau (bei München) und Stadtverwaltung Bühl (bei Baden-Baden) – Wilhelm Huber + Söhne GmbH + Co. KG – TR-Electronic GmbH – J.G. Weisser Söhne GmbH & Co. KG …

Allein die Versandzahlen zeigen eine sensationelle Entwicklung

2013 waren wir ziemlich genau im Januar gestartet. Bis wir erste Kunden im System installiert hatten, vergingen drei bis vier Monate. Aber dann ging‘s los. Im Juli 2013 durften wir uns über ein Versandvolumen von 12.399 Email freuen. Insgesamt konnten wir im Jahr 2013 40.339 Emails über das Newsletter-Marketing-Center versenden.
Im Jahr 2014 war der November der Rekordmonat mit 144.016 Emails. Insgesamt waren wir 2014 mit 539.173 versendeten Emails mehr als 13x besser als im Vorjahr.
Auch 2015 konnten wir mit Email-Marketing Akzente setzen. Im März war ich als Speaker beim „Email Practice Day 15 in Chemnitz“ eingeladen und durfte einem ausgewählten Publikum erläutern, wie wir ein Newsletter System einsetzen um Dialoge mit Kunden zu führen.
Auch die Versandzahlen sind weiter stark gestiegen. Rekordmonat war 2015 der Dezember mit 339.292 (Stand 21.12.) verschickten Emails. Damit haben wir in einem Monat 63% des Vorjahresvolumens erreicht!
Dafür, dass wir eigentlich unsere Zielgruppe bei kleinen Versandmengen gesehen haben, sind wir selbst überrascht von dieser Dynamik. Zum Jahresende 2015 werden wir bei über 1,7 Mio. versendeten Emails landen, was wieder eine Steigerung um über 300% zum Vorjahr bedeutet.

Vielen Dank allen Kunden, die uns vertrauen. Und Danke an mein Matoma-Team, das so gut hilft, meine Vision vom Email-Marketing in den Markt zu bringen.

Emails sind nämlich nicht out!

Was passiert also 2016?

Tja, hätte ich 2012/13 mehr Weitblick gehabt, hätte ich unseren Dienst nicht „Newsletter-Marketing-Center“, sondern Dialog-Marketing-Center genannt. (Da sind wir halt auch erst mit Erfahrung hingekommen.) „Newsletter“ erfreuen sich auch 2016 insbesondere bei denen, die solche Systeme einführen sollten, keiner großen Beliebtheit. Aber immer mehr Marketing Fachleute werden erkennen, dass nicht jede Email ein Newsletter ist und dass Newsletter eben nicht 10km Text am Stück sind (wer soll denn das lesen?). Meine Kunden wissen das.
Jede Email allerdings, die über ein professionelles Versandsystem verschickt wurde, erzeugt ein wichtiges Echo, dessen Auswertung deutlich bessere Folgekampagnen ermöglicht. (Dabei meine ich übrigens nicht die personenbezogene Auswertung. Email Versandsysteme, die deutschen oder österreichischen Datenschutzkriterien entsprechen wollen, müssen eine entsprechende Einstellung zur Erfassung personenbezogener Daten auf System und Datensatzebene vorsehen – das tun wir!).

Für 2016 sehe ich großes Potential bei der Integration unseres Newsletter-Marketing-Centers in die führende CRM Suite SageCRM oder Sage Officeline CRM. Als langjähriger SageCRM Developer Partner haben wir dieser Tage (Dezember 2015) unsere Integrationskomponente SageCRM@NLMC gelauncht und bei den ersten Kunden implementiert. Für eine Einrichtungsgebühr von unter 1000 EUR kann nun jedes CRM System eine Komponente eingespielt bekommen, mit der Emails dann über ein deutsches Email Versandsystem verschickt werden können. Die Einträge in der Kommunikationshistorie, sowie Bounces (nicht zugestellte Emails) werden im CRM als Listen angezeigt.

Insofern freuen wir uns auf 2016.
Herzlichst Ihr Marco Gola